Manchester United

Das Theater der Träume soll größer werden: Man United will Old Trafford erweitern

Yannik Möller
Das Old Trafford soll ausgebaut werden
Das Old Trafford soll ausgebaut werden / Alex Livesey - Danehouse/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mit dem Old Trafford verfügt Manchester United über eines der bekanntesten Stadien der Fußball- und Sport-Welt. Zurzeit wird wohl anvisiert, die Kapazität weiter auszubauen.


Das Old Trafford ist das zu Hause so mancher spektakulärer, geschichtsträchtiger und emotionaler Fußballspiele gewesen. Die Spielstätte von Manchester United ist selbst einigen Nicht-Fußball-Fans ein Begriff.

Laut der BBC ist offenbar ein Ausbauen des Stadions angedacht (via Sky). Aktuell bietet es über 74.000 Zuschauern Platz, womit es in England und der Premier League an der Spitze steht. Auf Platz zwei folgt die neue Spielstätte von Tottenham Hotspur mit knapp über 62.000 Plätzen. Dieser Vorsprung soll wohl noch weiter ausgebaut werden.

Dem Bericht zufolge sollen mit der Erweiterung mehr als 80.000 Zuschauer die Partien der Red Devils vor Ort sehen können. Ein Upgrade für die "Sir Bobby Charlton"-Tribüne soll ebenfalls im Plan inbegriffen sein.

Old Trafford
Das Old Trafford soll ein Upgrade bekommen / Matthew Ashton - AMA/GettyImages

Der Vorstandsvorsitzende Uniteds, Joel Glazer, habe sich demnach auf einem Fan-Forum bereits zu den Plänen geäußert. Dabei erklärte er, dass sich der Ausbau des "Theater of Dreams" - so der von Charlton verpasste Spitzname - im Anfangsstadium befindet. Ende September soll er diese Aussagen getätigt haben.

Auch erste Treffen mit möglicherweise involvierten Partnern hätten schon stattgefunden. Dabei geht es unter anderem um verschiedene Vorschläge zur Neugestaltung der entsprechenden Bereiche des Stadions.

facebooktwitterreddit