Transfer

Manuel Akanji vor Wechsel zu Manchester City

Jan Kupitz
Manuel Akanji
Manuel Akanji / Boris Streubel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Manuel Akanji steht bei Borussia Dortmund vor dem Absprung - Manchester City wird sich die Dienste des Innenverteidigers wohl sichern!


Drei Tage vor dem Ende der Transferperiode kommt bei Manuel Akanji ordentlich Fahrt rein! Nachdem es zuletzt Gerüchte um Inter Mailand und Leicester City gegeben hatte, steht der Schweizer nun vor einem Wechsel zu Manchester City.

Laut Angaben von The Athletic befinden sich beide Klubs nicht nur in Verhandlungen, sondern bereits kurz vor einer Einigung. Es herrsche Optimismus, dass der Deal abgeschlossen werden kann - die Skyblues werden rund 17,5 Millionen Euro für Akanji an den BVB überweisen.

Beim englischen Meister würde Akanji das Innenverteidiger-Quartett John Stones, Ruben Dias, Aymeric Laporte und Nathan Ake ergänzen. Laporte und Ake fallen aktuell verletzungsbedingt aus, weshalb Man City wohl auch der Ansicht ist, einen weiteren Abwehrspieler hinzu holen zu müssen.

In Dortmund hatte Akanji keine Zukunft mehr, nachdem er erklärt hatte, seinen bis 2023 datierten Vertrag nicht verlängern zu wollen.


Alles zum BVB bei 90min:

facebooktwitterreddit