Manchester City

Man City verkündet Haaland-Transfer offiziell: "Seine besten Jahre liegen noch vor ihm"

Simon Zimmermann
Jetzt auch ganz offiziell: Erling Haaland ist ein City-Spieler
Jetzt auch ganz offiziell: Erling Haaland ist ein City-Spieler / Michael Campanella/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Transfer von Erling Haaland zu Manchester City ist schon lange abgemacht. Am Montag verkündeten die Skyblues die Verpflichtung des 21-jährigen Norwegers auch ganz offiziell.


In der Vereinsmitteilung heißt es, dass Haaland einen Vertrag bis 2027 unterschrieben hat. Der Deal war durch eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag bei Borussia Dortmund möglich.

"Dies ist ein stolzer Tag für mich und meine Familie. Ich habe City immer zugeschaut und habe es in den letzten Spielzeiten geliebt, das zu tun. Man kann nicht anders, als ihren Spielstil zu bewundern, er ist aufregend und sie kreieren eine Menge Chancen, was perfekt für einen Spieler wie mich ist", erklärte der Torjäger.

"Ich wurde in England geboren. Ich bin schon mein ganzes Leben City-Fan."

Erling Haaland

"In dieser Mannschaft gibt es so viele Weltklassespieler, und Pep ist einer der größten Trainer aller Zeiten. Ich glaube, dass ich hier am richtigen Ort bin, um meine Ambitionen zu verwirklichen", meinte Haaland weiter.

"Ich möchte Tore schießen, Trophäen gewinnen und mich als Fußballer verbessern, und ich bin zuversichtlich, dass ich das hier tun kann. Das ist ein großartiger Schritt für mich, und ich kann es kaum erwarten, mit der Saisonvorbereitung zu beginnen", so Haaland.

City-Sportdirektor Txiki Begiristain erklärte: "Er ist ein großes Talent und war in den letzten Jahren einer der besten Stürmer in Europa. Seine Torausbeute ist außergewöhnlich und seine Leistungen bei Borussia Dortmund und in der Champions League haben bewiesen, dass er auf höchstem Niveau erfolgreich sein kann. Erling bringt alles mit, was wir uns von einem Stürmer wünschen, und wir sind sicher, dass er sich in dieser Mannschaft und diesem System hervorragend entwickeln wird."

Begiristain glaubt, dass Haaland unter Guardiola noch besser werden kann: "Seine Entwicklung ist bemerkenswert, aber er ist erst 21 Jahre alt. Seine besten Jahre liegen noch vor ihm, und wir sind zuversichtlich, dass er sich in der Zusammenarbeit mit Pep noch verbessern kann."

Welche Rückennummer Haaland künftig bei den Skyblues tragen wird, steht noch nicht fest.


Alles zu Man City bei 90min:

facebooktwitterreddit