Manchester United

Manchester United verkauft Andreas Pereira nach Brasilien

Oscar Nolte
Andreas Pereira verlässt Manchester United endgültig
Andreas Pereira verlässt Manchester United endgültig / Wagner Meier/GettyImages
facebooktwitterreddit

Manchester United lässt Andreas Pereira endgültig ziehen. Der 26-Jährige wechselt fest zu Flamengo, nachdem er bereits ein halbes Jahr an den brasilianischen Erstligisten ausgeliehen war.


Am Mittwochabend vermeldete Fabrizio Romano, dass der Deal in trockenen Tüchern ist. Clubinterne Quellen sollen den Transfer bestätigt haben. Nach einem halben Jahr wechselt Pereira damit fest zu Flamengo.

Manchester United erhält für den 26-Jährigen eine Ablöse in Höhe von 10,5 Millionen Euro. Ein guter Deal für die Red Devils, konnte Pereira in Manchester doch nie wirklich durchstarten. Nach Leihstationen in Spanien und Italien ist der endgültige Abschied des ManUnited-Eigengewächs nun besiegelt.

Bei Flamengo wird der Brasilianer einen langfristigen Vertrag unterzeichnen. Neben der Ablösesumme konnte sich Manchester United noch eine Weiterverkaufsklausel in Höhe von 25 Prozent sichern.


Alle Transfers und Gerüchte bei 90min:

facebooktwitterreddit