Manchester United

Doppelpack zur Begrüßung: Ronaldo lässt ManUnited-Fans jubeln

Von Tobias Forstner
Clive Brunskill/Getty Images
facebooktwitterreddit

Cristiano Ronaldo hätte sich wohl kaum eine schönere Rückkehr an seine alte und seit kurzem auch wieder neue Wirkungsstätte vorstellen können. Nach seinem Führungstreffer für Manchester United gegen die Magpies legte der Neuzugang von Juventus Turin in der zweiten Halbzeit noch einen drauf.


Ein Spiel, zwei Tore. Kann man mal so machen. CR7 wurde im Old Trafford von zahlreichen euphorischen Fans empfangen - und beschenkte diese beim 4:1-Erfolg über Newcastle mit seinen Treffern zum 1:0 (45.+2) und 2:1 (62.). Ronaldo steht nun bei 120. Pflichtspieltoren für ManUnited - sein 118. erzielte er vor über neun Jahren.

ManUnited grüßt von ganz oben

Die Euphorie im roten Teil von Manchester ist riesengroß. Derzeit grüßen die Red Devils mit zehn Punkten aus vier Spielen von der Premier-League-Tabellenspitze - direkt dahinter folgt Stadtrivale City, das einen Zähler weniger auf dem Konto hat. Chelsea, Liverpool und Everton haben allesamt bisher eine Begegnung weniger absolviert als das Team von Ole Gunnar Solskjær. Alle drei würden durch einen Sieg punktemäßig mit United gleichziehen.

facebooktwitterreddit