Manchester United

United verleiht Pellistri erneut nach Spanien

Jan Kupitz
Facundo Pellistri wechselt erneut zu Deportivo Alaves
Facundo Pellistri wechselt erneut zu Deportivo Alaves / Matthew Ashton - AMA/Getty Images
facebooktwitterreddit

Facundo Pellistri wird von Manchester United erneut verliehen. Wie bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison kommt der 19-Jährige bei Deportivo Alaves unter.


United hatte den jungen Uruguayer erst im Oktober vergangenen Jahres für stolze 8,5 Millionen Euro von Penarol verpflichtet und ihn in der Winterpause nach Spanien zu Deportivo Alaves verliehen. Dort kam der Flügelspieler in zwölf von 18 Spielen zum Einsatz und sammelte Spielpraxis in einer der europäischen Topligen.

Die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit absolvierte er schließlich wieder bei den Red Devils, wo er zu gefallen wusste und im Testspiel gegen Derby County sogar das Siegtor schoss.

Keine Kaufoption für Alaves

Weil die Konkurrenz in Manchesters Offensive jedoch derart hochkarätig besetzt ist, entschieden sich beide Seiten für ein erneutes Leihgeschäft. Alaves nahm den Youngster gern zurück, besitzt allerdings keine Kaufoption. In der Zukunft soll Pellistri schließlich bei United für Wirbel sorgen.

"Er zeigt, was in ihm steckt, er ist ein schwer zu bespielender Spieler. Im Eins-gegen-Eins kann er seine Gegenspieler stehen lassen - ich bin sehr zufrieden mit ihm", hatte Ole Gunnar Solskjaer während der Vorbereitung verlauten lassen.

facebooktwitterreddit