Manchester United

Man United nimmt Sam Johnstone ins Visier

Jan Kupitz
Sam Johnstone
Sam Johnstone / Stu Forster/GettyImages
facebooktwitterreddit

Manchester United zeigt Interesse an Sam Johnstone, während man sich darauf vorbereitet, Dean Henderson im Sommer ziehen zu lassen, wie 90min erfahren hat.


Johnstone stammt genau wie Henderson aus dem Nachwuchs der Red Devils. Momentan ist der 28-Jährigen beim Zweitligisten West Bromwich Albion aktiv, wo sein Vertrag am Ende dieser Saison allerdings ausläuft. Er hat bislang drei Länderspiele für England absolviert und stand im vergangenen Sommer im EM-Kader der Three Lions.

Johnstone steht nun vor einer großen Entscheidung, denn er wird The Hawthorns im Sommer wohl verlassen. Eine Reihe von Vereinen ist an ihm interessiert, darunter West Ham, Southampton, Crystal Palace und der BVB-Bezwinger Glasgow Rangers.

90min hat jedoch erfahren, dass ein möglicher Wechsel zurück zu United eine Option sein könnte - allerdings würde das bedeuten, dass er sich dort als Nummer zwei hinter David de Gea anstellen müsste.

Henderson, der derzeitige Stellvertreter des Spaniers, hat deutlich gemacht, dass er den Verein verlassen möchte - die Red Devils sind bereit, ihm die Freigabe im Sommer zu erteilen, da insbesondere Newcastle sehr daran interessiert ist, ihn zu verpflichten.

Sollte Henderson den Verein wie erwartet verlassen, bräuchte United einen neuen Torhüter. Mit Lee Grant und Tom Heaton haben sie bereits zwei erfahrene Torhüter in ihren Reihen, doch sie würden sich eine hochkarätige Nummer zwei wünschen - und genau daher rührt das Interesse an Johnstone.


Alle News zu Manchester United bei 90min:

Alle Manchester United-News
Alle Premier League-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit