Champions League

Real Madrid bangt gegen Man City um Alaba und Casemiro

Jan Kupitz
Alaba und Casemiro sind fraglich
Alaba und Casemiro sind fraglich / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Real Madrid bangt vor dem Hinspiel im Champions-League-Halbfinale bei Manchester City um die angeschlagenen David Alaba und Casemiro!


Beide Akteure werden von muskulären Problemen geplagt und konnten laut Angaben der Marca bis zuletzt nicht mit dem Team trainieren. "Sie absolvierten kaum eine lockere Einheit", heißt es im Bericht des spanischen Blatts, das den Status des Duos als "sehr fraglich" beschreibt.

Zwar werden beide Spieler die Reise auf die Insel zunächst mit antreten, ob sie jedoch wirklich einsatzfähig sind, wird sich erst kurzfristig entscheiden. Ein Ausfall der beiden defensiven Leistungsträger wäre ohne Zweifel ein herber Rückschlag für Carlo Ancelotti, der immerhin auf den Einsatz von Ferland Mendy hoffen kann.

Der ebenfalls angeschlagene Linksverteidiger konnte am Wochenende ohne Probleme trainieren, so dass zumindest er gegen die Skyblues in der Startelf stehen dürfte.

Sollte es für Alaba und Casemiro nicht reichen, dürften Nacho Fernandez und Eduardo Camavinga wohl auf ihre Chancen hoffen.


Alles zu Real Madrid hier bei 90min:

Alle Champions League-News
Alle Real-News

facebooktwitterreddit