90min
1. FSV Mainz 05

Bitter für Mainz: Kapitän Moussa Niakhaté fällt lange aus

Simon Zimmermann
Moussa Niakhaté fehlt dem FSV lange
Moussa Niakhaté fehlt dem FSV lange / Alex Grimm/Getty Images
facebooktwitterreddit

Mainz 05 muss in den kommenden Spielen auf Kapitän Moussa Niakhaté verzichten. Der 25-jährige Innenverteidiger hat sich beim Auswärtssieg gegen Hoffenheim eine Muskelverletzung zugezogen.


Die drei Punkte bei der TSG am vergangenen Samstag hat sich der FSV Mainz 05 teuer erkauft. Kapitän Moussa Niakhaté erlitt beim 2:0-Erfolg eine strukturelle Muskelverletzung im linken Oberschenkel, wie die Nullfünfer am Dienstagnachmittag bekannt gaben. Bereits in der 33. Minute musste der Franzose vom Feld.

Je nach Heilungsverlauf gaben die Mainzer eine Ausfallzeit von vier bis sechs Wochen an. Ein herber Verlust für das Team von Bo Svensson, das nach einem starken Saisonstart auf Tabellenplatz vier liegt.

Im schlimmsten Fall fällt Niakhaté bis Ende Oktober aus und könnte dann erst am elften Spieltag wieder eingreifen. Zuvor treffen die Mainzer in der Bundesliga auf Freiburg, Leverkusen, Union Berlin, BVB, Augsburg und im DFB-Pokal auf Arminia Bielefeld.

Für den Kapitän dürfte in der Zwischenzeit Robin Hack ins Team rutschen, der auch schon gegen Hoffenheim für Niakhaté ins Spiel gekommen war.

facebooktwitterreddit