1. FSV Mainz 05

Vorgriff auf den Sommer: Mainz verpflichtet Verteidiger Anthony Caci

Simon Zimmermann
Anthony Caci wechselt im Sommer nach Mainz
Anthony Caci wechselt im Sommer nach Mainz / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mainz 05 hat sich einen neuen Verteidiger geschnappt. Anthony Caci kommt ablösefrei aus der Ligue 1 von Racing Straßburg zu den Nullfünfern. Allerdings wechselt der 24-jährige Franzose erst zur neuen Saison an den Bruchweg.


Caci wurde an der deutsch-französischen Grenze geboren und ist ein echtes Eigengewächs der Straßburger. In der laufenden Saison gehört er als Linksverteidiger zum Stammpersonal des Tabellenzehnten der Ligue 1.

Entsprechend zufrieden zeigte man sich in Mainz über den Transfer des französischen Olympiateilnehmers von Tokio: "Anthony Caci ist ein athletischer und dynamischer Verteidiger, der beidfüßig stark ist und als Rechtsfuß aktuell als Linksverteidiger aufläuft. Er ist ein sehr flexibler Spieler, der in der Dreier- und Viererkette auf verschiedenen Positionen zum Einsatz kommen kann. Wir haben ihn häufig beobachtet und sind überzeugt, dass er mit seinen Qualitäten und feinem Charakter unser Team verstärken wird und auch noch weitere Entwicklungsschritte nehmen kann", schwärmte Sportdirektor Martin Schmidt.

Caci selbst zeigte sich nicht weniger zufrieden über den bevorstehenden Wechsel: "Ich bin sehr glücklich und stolz, für vier Jahre nach Mainz zu gehen, die Farben dieses ehrgeizigen Vereins zu vertreten und gemeinsam mit meinen zukünftigen Teamkollegen alles zu geben. Außerdem freue ich mich darauf, die Bundesliga zu erleben."


Alles zur Bundesliga bei 90min

facebooktwitterreddit