90min
FC Liverpool

Liverpool gibt Grujic an den FC Porto ab

Jan Kupitz
Marko Grujic bleibt beim FC Porto
Marko Grujic bleibt beim FC Porto / Quality Sport Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Marko Grujic wird nicht zum FC Liverpool zurückkehren. Die Reds bestätigten, dass der Serbe an den FC Porto verkauft wurde. Dort erhält der 25-Jährige einen Vertrag bis 2026.


Schon in der letzten Saison lief Grujic für den portugiesischen Topklub auf, damals noch auf Leihbasis. Nun einigte sich der FC Porto mit Liverpool auf einen festen Transfer, der laut Goal-Angaben 12,2 Millionen Euro in die Vereinskassen an der Anfield Road spült. Zudem sollen die Reds eine zehnprozentige Beteiligung an einem späteren Verkauf besitzen.

Grujic war im Winter 2016 für sieben Millionen Euro von Roter Stern Belgrad verpflichtet worden und somit der erste LFC-Transfer von Jürgen Klopp. Insgesamt lief er allerdings nur 16 Mal für die Profimannschaft der Liverpooler auf, weil er zwischendurch fast ausnahmslos verliehen wurde.

facebooktwitterreddit