90min
Lionel Messi

Mit Agent Luis Suarez: Diego Simeone versuchte Lionel Messi zu Atletico zu lotsen

Oscar Nolte
Hätten bei Atletico wiedervereint sein können: Luis Suarez und Lionel Messi
Hätten bei Atletico wiedervereint sein können: Luis Suarez und Lionel Messi / Daniel Jayo/GettyImages
facebooktwitterreddit

Lionel Messi hätte im Sommer bei Atletico Madrid landen können. Atleti-Cheftrainer Diego Simeone hätte La Pulga gerne in seinem Team gehabt. Abhilfe sollte Messi-Kumpel Luis Suarez leisten.


Gut, wer wollte Messi nicht, als im Sommer klar wurde, dass der Argentinier den FC Barcelona verlassen wird. Den Zuschlag erhielt letztlich das zahlungskräftige Paris SG. Atletico Madrid und Cheftrainer Diego Simeone haben zumindest aber auch über eine Verpflichtung des Argentiniers nachgedacht.

"Ich verrate ihnen etwas", plauderte Simeone gegenüber Diario Deportivo aus. "Als all das bei Barca passiert ist, haben wir Luis (Suarez, Anm.) angerufen. Ich habe nicht Leo (Messi, Anm.) angerufen, aber ich habe Luis angerufen. Ich habe ihn gefragt, was er darüber denkt und ob es eine kleine Chance gibt, ihn (Messi, Anm.) zu Atletico zu bringen."

Dass ausgerechnet der Rivale von Barca den Zuschlag bei Messi erhalten hätte, wäre allerdings eine aberwitzige Geschichte gewesen. Das wurde auch Simeone schnell klar: "Das Interesse, Messi zu verpflichten, hielt ungefähr drei Stunden", schmunzelte Simeone abschließend.

facebooktwitterreddit