Bayer Leverkusen Transfers

Offiziell: Pohjanpalo wechselt in die Türkei

Oscar Nolte
Joel Pohjanpalo wird Leverkusen verlassen
Joel Pohjanpalo wird Leverkusen verlassen / Kirill Kudryavtsev - Pool/Getty Images
facebooktwitterreddit

Bayer Leverkusen verleiht Joel Pohjanpalo in die Türkei. Bei der Werkself hat der Finne seinen Vertrag zuvor verlängert - eine Zukunft beim Bundesligisten hat er aber nicht.


Leverkusen lässt Joel Pohjanpalo ziehen. Abnehmer für den Finnen ist der türkische Erstligist Rizespor. Da Pohjanpalos Vertrag in Leverkusen 2022 ausgelaufen wäre, wurde sein Arbeitspapier mit dem Verein verlängert.

Ursprünglich wollte die Werkself den 26-Jährigen verkaufen, trotz einiger Anfragen kam der Transfer laut dem kicker aber nicht zustande. Zwei Millionen Euro Ablöse hatte Leverkusen für den Verkauf des Finnen eingeplant.

Die Ausleihe in die Türkei scheint zunächst eine Lösung im Sinne aller Beteiligten zu sein. Während der laufenden Saison wird der Bundesligist weiter nach einem Abnehmer für Pohjanpalo suchen; eine Zukunft bei der Werkself hat der Stürmer nicht.

facebooktwitterreddit