90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Leipzig - Atlético | Übertragung, TV, Livestream und Infos zum Champions League-Viertelfinale

Julian Nagelsmann will mit den Bullen ins Halbfinale der Champions League
Julian Nagelsmann will mit den Bullen ins Halbfinale der Champions League | Alexander Hassenstein/Getty Images

Am Donnerstagabend versucht RB Leipzig Geschichte zu schreiben und zum ersten Mal in das Halbfinale der Champions League einzuziehen. Der Gegner Atlético Madrid stand sogar schon mehrfach im Finale der Königsklasse und geht als Favorit in die Partie gegen die Sachsen. Schafft das Team von Julian Nagelsmann dennoch die Überraschung? 90min hat für euch alle Infos zur Begegnung in der Übersicht:

Termin und Übertragung

  • Datum: Donnerstag, 13.08.2020
  • Anstoß: 21:00 Uhr
  • Stadion: Estadio José Alvalade (Lissabon)
  • TV / Livestream: Sky Sport 1, DAZN, Magenta Sport

Fußball Stream live kostenlos gesucht?

Team-News

RB Leipzig wird bekanntlich ohne Timo Werner auflaufen (müssen), der die vorzeitige Abreise gen Chelsea London antrat. Patrick Schick soll wohl wieder zur AS Rom zurück, wird aber gegen Atlético noch auflaufen. Fragezeichen stehen hinter Konrad Laimer und Yussuf Poulsen, vermutlich wird Nagelsmann mit nur einer Spitze beginnen. Die Vorfreude ist jedoch groß.

Bei Atlético drehte sich zuletzt alles um Angel Correa und Sime Vrsaljko, die beide aufgrund ihrer auferlegten Corona-Quarantäne die Partie verpassen werden. Ansonsten hat Trainer Diego Simeone so gut wie alle Mann an Bord. Alvaro Morata könnte auch von Beginn an auflaufen, machte seine Sache als Edel-Joker zuletzt aber überragend.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

  • RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Halstenberg - Laimer, Sabitzer, Kampl, Angelino - Olmo, Nkunku - Schick
  • Atlético Madrid: Oblak - Trippier, Savic, Gimenez, Lodi - Saul, Partey - Llorente, Felix, Koke - Diego Costa

Die aktuelle Form

Die Leipziger beendet als Tabellendritter die Bundesliga, ihr letztes Pflichtspiel liegt fast sechs Wochen zurück. Im Achtelfinale der Königsklasse setzte man sich souverän gegen Tottenham durch, doch mit Atlético wartet ein Team, dass lange nicht mehr verloren hat.

Die Rojiblancos verloren keines ihrer letzten 18 Pflichtspiele und gewann elf davon. Im Achtelfinale konnte man sich überraschend gegen Titelverteidiger Liverpool behaupten und geht nun als Favorit in die Partie gegen Leipzig.

Die Ergebnisse beider Teams aus den letzten fünf Pflichtspielen

RB Leipzig

Augsburg - Leipzig 1:2
Leipzig - Dortmund 0:2
Leipzig - Düsseldorf 2:2
Hoffenheim - Leipzig 0:2
Leipzig - Paderborn 1:1


Atlético Madrid

Atlético - Real Sociedad 1:1
Getafe - Atlético 0:2
Atlético - Real Betis 1:0
Celta Vigo - Atlético 1:1
Atlético - Mallorca 3:0

Prognose

Leipzig wird es schwer haben gegen Atlético und nicht zu viel Risiko gehen wollen. Bedenkt man die Defensiv- und Konterstärke der Spanier, wird sich Madrid durchsetzen - wenn auch nur knapp und womöglich nach Verlängerung oder Elfmeterschießen. Werners Verlust wird zu schwer wiegen.