1. FC Köln

Leihe mit Kaufoption: Abwehrjuwel Robert Voloder verlässt Köln Richtung Slowenien

Tal Lior
Oliver Hardt/Getty Images
facebooktwitterreddit

Robert Voloder wird nach seiner Beförderung in den Profikader des 1. FC Köln im Ausland weitere Erfahrung sammeln. Am Sonntag gab der Verein bekannt, dass Voloder die nächste Saison leihweise beim slowenischen Erstligisten NK Maribor verbringen wird.


Jörg Jakobs, der derzeit für die Kaderplanung zuständig ist, sagte zum Deal: "Für Roberts Entwicklung ist es entscheidend, Spielpraxis auf höchstem Niveau zu sammeln. Aufgrund der Konkurrenzsituation auf seiner Position ist das bei uns aktuell nicht in ausreichendem Maße möglich. Deshalb ist das der richtige Schritt. Bei Maribor hat er die Chance, sich international zu beweisen."

Voloder gehörte in der vorletzten Saison dreimal dem Spieltagskader der Profis in der Bundesliga an. Den Angaben von Maribor zufolge können die Slowenen den 20-jährigen Innenverteidiger nach dem Leihjahr per Option fest verpflichten.

Andeutungen dazu gab es auch vom U20-Nationalspieler Deutschlands: "Ich bin ausgeliehen, aber wenn alles nach Plan läuft, kann ich mir vorstellen, dass ich länger bleibe."

facebooktwitterreddit