90min
La Liga

La Liga: Spaniens Gesundheitsministerium erlaubt wieder volle Stadien

Tal Lior
Ist das Stadion von Real Sociedad bald wieder voll?
Ist das Stadion von Real Sociedad bald wieder voll? / Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der spanische Fußball kann aufatmen: Am Mittwoch gab das spanische Gesundheitsministerium bekannt, dass ab dem 1. Oktober alle Zuschauerbeschränkungen für Fußballstadien nicht mehr gültig sind. In La Liga werden wir also ab dem Wochenende wohl wieder volle Stadien sehen!


Zuletzt war nur eine Stadionauslastung von maximal 60 Prozent erlaubt, vor wenigen Wochen waren es sogar nur 40 Prozent. Nun dürfen aber Fans in Spanien genauso wie in England die Stadien ausfüllen. Auch in Deutschland wird es in den kommenden Tagen wieder volle Stadien geben.

Es wird jedoch weiterhin Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung in den Stadien geben. Vereine werden in den Stadien keine Getränke oder Nahrungsmittel verkaufen dürfen. Zudem wird es weiterhin eine Masken- und Abstandspflicht geben.

Die Entscheidung der Landesbehörde ist für die örtlichen Behörden zudem nicht verpflichtend. Regionen können also frei entscheiden, ob sie alle Restriktionen aufheben oder weiterhin nur mit Teilzulassungen arbeiten.

Deshalb wird man zum Beispiel in Katalonien für's Erste die maximale Stadionauslastung nur von 40 auf 60 Prozent erhöhen, was unter anderem den FC Barcelona betrifft.

facebooktwitterreddit