90min

Klostermann erst 2021 zurück - was ist mit Laimer?

Nov 19, 2020, 8:32 AM GMT+1
Lukas Klostermann
Lukas Klostermann wird 2020 wohl nicht mehr spielen | DeFodi Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

RB Leipzig muss bis Ende des Jahres ohne Lukas Klostermann auskommen, der sich Mitte Oktober einer Knie-Operation unterzogen hatte. Laut Angaben des kicker dauert der "Genesungsprozess länger als ursprünglich gedacht", weshalb der Rechtsverteidiger erst 2021 wieder zur Verfügung stehen dürfte. Mit Nordi Mukiele und Benjamin Henrichs haben die Roten Bullen aber zwei gute Alternativen, um Klostermanns Ausfall hinten rechts weiterhin aufzufangen.

Schon wesentlich länger als sein Teamkollege fällt Konrad Laimer aus. Der Österreicher, einer der meistunterschätzten Spieler der Bundesliga, kam in dieser Saison noch gar nicht zum Einsatz. Laimer hatte sich kurz vor Saisonbeginn einer Arthroskopie unterzogen, bei der Narbengewebe im Knie entfernt wurde. Ursprünglich sollte der Mittelfeldmotor nach vier Wochen wieder einsatzfähig sein - mittlerweile ist der Eingriff aber schon neun Wochen her. Obwohl Laimer im individuellen Aufbautraining ist, wird laut Bild darüber diskutiert, wie die weitere Behandlung ablaufen soll. Auch er wird vermutlich noch ein paar Wochen brauchen, bis er zurück im Kader von Julian Nagelsmann ist.

facebooktwitterreddit