90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Kingsley Coman in häuslicher Quarantäne - Bayern-Star unter Corona-Verdacht

Kingsley Coman
Kingsley Coman befindet sich in häuslicher Quarantäne | Alexander Hassenstein/Getty Images

Rund um den FC Bayern gibt es den ersten Corona-Verdachtsfall. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, befindet sich Kingsley Coman derzeit in häuslicher Quarantäne.

Der Franzose war zunächst dem Bayern-Training fehlgeblieben, die Ursache klärte sich am frühen Dienstagabend: Coman befindet sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Der 24-Jährige hatte Kontakt zu einer mit dem Virus infizierten Person aus seinem Umfeld.

Der erste von zwei Tests fiel am Sonntag bereits negativ aus. Solange sich Coman in Quarantäne befindet, hält er sich mit Cybertraining fit. Den Bundesliga-Start am kommenden Wochenende gegen Schalke 04 dürfte der Franzose aber mit ziemlicher Sicherheit verpassen.