Bayer 04 Leverkusen

Bellarabi und Tah verletzt: Bayer 04 gibt Diagnosen bekannt

Jan Kupitz
Karim Bellarabi und Jonathan Tah sind verletzt
Karim Bellarabi und Jonathan Tah sind verletzt / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Rückschlag für Bayer 04 Leverkusen: Karim Bellarabi und Jonathan Tah fallen vorerst aus.


Als wäre das 0:0 beim VfL Bochum aus Leverkusener Sicht nicht schon enttäuschend genug gewesen, muss Bayer 04 auch noch zwei verletzungsbedingte Ausfälle hinnehmen. Jonathan Tah musste im Spiel gegen den Aufsteiger bereits nach einer halben Stunde ausgewechselt werden, während Karim Bellarabi eine Viertelstunde vor Schluss raus musste.

Am Montag gab die Werkself bekannt, dass beim Abwehrchef eine Rippenprellung mit Einblutung festgestellt wurde. Wie lange Tah pausieren muss, gab Bayer 04 nicht bekannt - der Verein hofft aber auf eine "zeitnahe Genesung".

Etwas länger wird Bellarabi ausfallen, der sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen hat. Im Normalfall zieht diese Verletzung eine zwei- bis dreiwöchige Pause nach sich, weshalb der Flügelflitzer frühestens gegen Ende des Monats wieder fit sein dürfte.

Neben dem Duo fallen auch Florian Wirtz (Kreuzbandriss), Amine Adli (Sehnenverletzung), Jeremie Frimpong (Syndesmosebandriss) und Timothy Fosu-Mensah (Oberschenkel) aus.


Alle News zu Bayer Leverkusen bei 90min

facebooktwitterreddit