90min
VfB Stuttgart

Diagnose steht: Sasa Kalajdzic fällt lange aus

Oscar Nolte
Lange Zwangspause für Sasa Kalajdzic
Lange Zwangspause für Sasa Kalajdzic / Boris Streubel/Getty Images
facebooktwitterreddit

Sasa Kalajdzic wird dem VfB Stuttgart mehrere Wochen fehlen. Diese Befürchtung bestätigte sich am Sonntagmorgen, nach Abschluss der Untersuchungen. Diskutiert wird noch, wie der Stürmer behandelt wird.


Klar ist auch: damit ist ein Transfer von Kalajdzic in diesem Sommer vom Tisch. Ein winziges Trostpflaster für den VfB, der laut kicker ganze zweit Monate auf den Österreicher verzichten muss.

Der VfB hatte nach dem Spiel gegen RB Leipzig noch darauf gehofft, dass Kalajdzic schon in drei Wochen wieder einsatzbereit ist. Die Untersuchungen an der Schulter des baumlangen Stürmers ergaben jedoch eine schwerere Verletzung, die Kalajdzic zu einer langen Pause zwingt.

Kalajdzic-Verletzung: Mislintat sondiert den Transfermarkt

Sportdirektor Sven Mislintat zwingt sie die Suche nach einem temporären Ersatz auf. "Vielleicht gibt der Markt eine Möglichkeit her, die in unser Budget passen würde", wird Mislintat vom kicker zitiert. "Da muss aber alles passen."

Aktuell wird bei Kalajdzic noch darüber diskutiert, ob die Schulter konservativ behandelt werden soll oder ob eine Operation notwendig ist.

facebooktwitterreddit