90min
Juventus Turin

Juventus Turin: Federico Chiesa ist unantastbar

Tal Lior
Federico Chiesa im Italien-Dress
Federico Chiesa im Italien-Dress / Claudio Villa/GettyImages
facebooktwitterreddit

Spätestens nach der Europameisterschaft im Sommer kennt nun ganz Europa den Namen Federico Chiesa. Der 23-jährige Flügelstürmer ist für sein Land und seinen Klub Juventus Turin lebenswichtig. Deshalb ist beim Serie-A-Klub ein Verkauf komplett ausgeschlossen.


Streng gesehen ist Chiesa ohnehin derzeit an Juventus ausgeliehen. Im Sommer 2020 wurde er für zwei Jahre von der AC Florenz ausgeliehen, durch leicht erreichbare Meilensteine greift jedoch eine Kaufpflicht. Mitsamt Leihgebühr würde Juventus 50 Millionen Euro an Florenz überweisen, weitere zehn Millionen Euro können als Bonuszahlung hinzukommen.

Für einen Spieler wie Chiesa ist diese Summe jedoch vergleichsweise niedrig. Seit seiner Ankunft weist er im Juve-Dress 27 Torbeteiligungen in 50 Pflichtspielen vor. Chiesa ist zudem für seine Qualitäten in großen Momenten bekannt.

Juve plant mit Chiesa langfristig

Deshalb ist es keine Überraschung, dass laut Transferexperte Fabrizio Romano ein Verkauf Chiesas ausgeschlossen ist. Im vergangenen Sommer galten Klubs wie Bayern München, Liverpool und Chelsea als Interessenten.

facebooktwitterreddit