90min
Juventus Turin

Champions-League-Kracher gegen Chelsea: Juve muss auf Star-Duo verzichten

Oscar Nolte
Juventus Turin muss auf Paulo Dybala und Alvaro Morata verzichten
Juventus Turin muss auf Paulo Dybala und Alvaro Morata verzichten / Jonathan Moscrop/Getty Images
facebooktwitterreddit

Juventus Turin gehen vor dem Champions-League-Kracher gegen Chelsea die Stürmer aus. Im Liga-Spiel gegen Sampdoria verletzten sich sowohl Paulo Dybala als auch Alvaro Morata.


Nach einem katastrophalen Saisonstart findet Juventus Turin aktuell etwas in die Spur. Auf den knappen Sieg gegen Spezia Calcio ließ die Alte Dame am Sonntag ein 3:2 gegen Sampdoria Genua und damit den zweiten Sieg hintereinander folgen. Die Ausfälle von Paulo Dybala und Alvaro Morata überschatten den Erfolg jedoch.

Beide mussten gegen Sampdoria mit muskulären Problemen ausgewechselt werden und fallen vorerst auf. Cheftrainer Massimiliano Allegri bestätigte nach dem Spiel bereits, dass das Offensiv-Duo die Champions League-Partie gegen Chelsea am Mittwoch verpassen wird.

Im Sturmzentrum wird Allegri gegen die Blues daher auf Moise Kean setzen (müssen). Kompensieren lässt sich aber vor allem der Ausfall von Dybala nicht. Immerhin: mit einem 3:0 bei Malmö ist Juventus ordentlich in die Champions-League-Gruppenphase gestartet.

facebooktwitterreddit