90min
Champions League

Juventus - Chelsea: TV-Kanal, Live-Stream, Aufstellungen und Prognose

Jan Kupitz
Chiellini gegen Azpilicueta
Chiellini gegen Azpilicueta / Claudio Villa/Getty Images
facebooktwitterreddit

Zwei ganz große Namen treffen am Mittwochabend in der Champions League aufeinander: Juventus Turin empfängt den FC Chelsea. Beide Klubs sind erfolgreich in die neue Saison der Königsklasse gestartet - ein Dreier gegen den stärksten Rivalen der Gruppe würde das Tor zum Achtelfinale schon jetzt ein kleines Stück aufmachen.

Juventus Turin - FC Chelsea: Infos zur Partie

Champions League: 2. Spieltag
Datum: 29.09.2021
Anpfiff: 21:00 Uhr
Spielort: Allianz Stadium (Turin)


Wo wird Juve vs Chelsea übertragen?

Das Champions-League-Duell zwischen Juventus Turin und Chelsea wird live und exklusiv auf DAZN übertragen. Sowohl als Einzelspiel als auch in der Konferenz.

Zuschauer können DAZN entweder als Stream am PC oder am TV (zB via Sky Q) verfolgen.


Direkter Vergleich zwischen Juventus und Chelsea

Bislang sind die Bianconeri und die Blues erst zweimal aufeinander getroffen: In der Gruppenphase der Champions-League-Saison 2012/13. Das Spiel in London endete 2:2, in Turin konnte sich Juve souverän mit 3:0 durchsetzen.


Formkurve von Juve und Chelsea

Die aktuelle Form spricht eindeutig für den FC Chelsea, auch wenn die Blues das jüngste Topspiel gegen Man City knapp mit 0:1 verloren. In der Premier League liegen die Londoner nach sechs Spielen mit 13 Punkten und 12:2 Toren auf Rang drei, der CL-Auftakt wurde gegen Zenit St. Petersburg siegreich (1:0) gestaltet. Im Carabao-Cup gewann Chelseas B-Elf nach Elfmeterschießen gegen Aston Villa.

Bei Juve herrschen dagegen bis dato ungeahnte Schwächen in der Defensive. Nach sechs Spielen kassierten die Bianconeri bereits zehn Gegentore, zuletzt gab es immerhin die ersten beiden Siege der laufenden Serie-A-Spielzeit - jeweils 3:2 gegen die Underdogs Spezia und Sampdoria.

Die letzten Pflichtspiele:

Juve: N S U S S
Chelsea: S S S U N


Voraussichtliche Aufstellungen von Juventus und Chelsea

Bittere Ausfälle bei der Alten Dame: Neben dem langzeitverletzten Arthur werden höchstwahrscheinlich auch Paulo Dybala und Alvaro Morata gegen Chelsea ausfallen.

Auf Seiten der Blues werden Ngolo Kanté, Christian Pulisic, Mason Mount und Reece James definitiv fehlen.

Juve: Szczesny - Cuadrado, de Ligt, Bonucci, Alex Sandro - Bentancur, Locatelli, Rabiot, Chiesa - Kulusevski, Kean

Chelsea: Mendy - Christensen, Silva, Rüdiger - Azpilicueta, Kovacic, Jorginho, Alonso - Ziyech, Havertz - Romelu Lukaku


Juventus Turin - FC Chelsea: 90min-Prognose

Auch wenn Juventus im Allianz Stadium normalerweise eine Macht ist: Am Mittwochabend ist der FC Chelsea der Favorit auf einen Sieg. Zu schwach präsentierte sich Juve in den vergangenen, zu wacklig ist die Defensive des italienischen Rekordchampions. Hinzu fallen mit Morata und Dybala zwei offensive Leistungsträger aus - das wird ganz, ganz schwer für die Bianconeri.

Unser Tipp: 2-1 für Chelsea

facebooktwitterreddit