FC Liverpool

Jürgen Klopp fordert Liverpool nach Rückschlag gegen Leeds zum Durchhalten auf

Tal Lior
James Gill - Danehouse/GettyImages
facebooktwitterreddit

Liverpools Trainer Jürgen Klopp hat seine Spieler dazu aufgerufen, zusammenzuhalten und sich durch die Schwierigkeiten der Saison zu kämpfen.


Die Reds kassierten am Samstag mit dem 1:2 gegen Leeds United die erste Premier-League-Niederlage vor eigenem Publikum und mit Virgil van Dijk auf dem Feld seit fast fünf Jahren.

Durch die Niederlage bleibt Liverpool auf dem neunten Tabellenplatz und ist nach 12 Spielen näher an der Abstiegszone als an den ersten vier Plätzen, und Klopp räumte ein, dass seine Mannschaft im Moment weit von ihrer Bestform entfernt ist.

"Das war ein Rückschlag, ganz klar", sagte er gegenüber Sky Sports. "Ich dachte, wir hatten einen wirklich guten Start und kassierten dann ein kurioses Tor.

Wir haben den Ausgleichstreffer erzielt, aber aus irgendeinem Grund hat uns das nicht die Sicherheit zurückgegeben. Wir hatten Mühe, das Spiel zu kontrollieren und haben zu viele Bälle verschenkt.

Die Jungs haben es versucht, wir hatten viel Ballbesitz und große Chancen, aber wenn es 1:1 steht und man die Situation um das zweite Tor herum so verteidigt, lässt man am Ende alles offen."

Auf die Frage, wie er die aktuellen Probleme seiner Mannschaft beheben könne, lenkte Klopp die Aufmerksamkeit auf die Verletzungsprobleme seiner Mannschaft und betonte, dass viele seiner Topspieler aufgrund des hektischen Spielplans und des dünnen Kaders einfach nicht die Zeit hatten, zu ihrer Bestform zurückzufinden.

"Vielleicht sind einige Spieler überspielt, Harvey [Elliott] war in dieser Saison außergewöhnlich für uns", begann Klopp. "Er hatte einen guten Start, konnte ihn aber nicht fortsetzen. Thiago war krank, vorne spielen immer dieselben Spieler - das sind die drei Stürmer, die wir noch haben. Wir müssen weiter kämpfen."

In ein paar Tagen geht es für die Reds in der Champions League gegen den SSC Neapel weiter. Der Serie-A-Tabellenführer eignet sich kaum als Aufbaugegner, in der Königsklasse muss man aber nicht mehr ums Weiterkommen bangen und kann das Duell deshalb mit etwas mehr Ruhe angehen.


Alles zu Liverpool bei 90min:

facebooktwitterreddit