Jule Brand zum Golden Girl 2022 gekürt

Jan Kupitz
Jule Brand
Jule Brand / Thomas Eisenhuth/GettyImages
facebooktwitterreddit

Jule Brand ist zum Golden Girl 2022 gekürt worden! Die Auszeichnung geht an die beste U21-Spielerin Europas.


Bei den Herren gibt es bereits seit 2003 den Golden-Boy-Award, der von der italienischen Sportzeitung Tuttosport verliehen wird. Bei den Frauen fand die Auszeichnung in diesem Jahr hingegen zum ersten Mal statt - und mit Jule Brand ist eine Deutsche die erste Siegerin der Trophäe.

Brand setzte sich bei dem Award unter anderem gegen das schwedische Juwel Hanna Bennison oder Dänemarks Sofie Bruun Bredgaard durch. Die kürzlich 20 Jahre alt gewordene Offensivspielerin gilt als das größte Talent Deutschlands und nimmt bei der Nationalmannschaft bereits eine nicht unwichtige Rolle ein. Bei der EM 2022, wo Deutschland nur knapp im Finale unterlag, war Brand in allen sechs Spielen zum Zuge gekommen.

Von der Neu-Wolfsburgerin werden wir in Zukunft noch eine ganze Menge hören!

facebooktwitterreddit