90min
Bundesliga Transfers

Greuther Fürth verpflichtet Jetro Willems

Oscar Nolte
Jetro Willems wechselt nach Fürth
Jetro Willems wechselt nach Fürth / Jan Kruger/Getty Images
facebooktwitterreddit

Transfer-Coup für Greuther Fürth! Das Kleeblatt hat den ehemaligen Bundesliga-Profi Jetro Willems verpflichtet, der beim Bundesliga-Aufsteiger einen Vertrag bis 2023 unterschrieben hat.


Greuther Fürth hat einen Ersatz für den zur TSG Hoffenheim abgewanderten David Raum gefunden. Wie das Kleeblatt am Mittwochabend mitteilte, schließt sich Jetro Willems dem Bundesligisten an. Der Niederländer erhielt einen Zweijahresvertrag.

Vier Jahre lang stand Willems bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag. Nach einer Leihsaison bei Newcastle kehrte er 2020 zu den Adlern zurück, seit diesem Sommer ist der Linksverteidiger nun vereinslos. Mit Greuther Fürth hat Willems einen neuen Arbeitgeber in der Bundesliga gefunden.

Fürth freut sich auf Willems: "Passt sehr gut ins Anforderungsprofil"

Mit Jetro bekommen wir einen sehr erfahrenen Außenverteidiger, der nach einer schweren Zeit wieder zurück zu alter Stärke finden möchte. Er passt von seiner Art, Fußball zu spielen, sehr gut in unser Anforderungsprofil für die linke Abwehrseite", freut sich Geschäftsführer Rachid Azzouzi.

"Ich habe mich zuletzt mit einem Athletiktrainer fit gehalten, um dafür bereit zu sein, schnellstmöglich meiner neuen Mannschaft zu helfen", erklärt das neue Kleeblatt Willems. "Ich freue mich sehr auf die Aufgabe beim Kleeblatt und das Kennenlernen der Mannschaft."

facebooktwitterreddit