90min
EM 2020

Jadon Sancho über seinen Viertelfinal-Einsatz: "Einer meiner glücklichsten Momente"

Tal Lior
Lars Baron/Getty Images
facebooktwitterreddit

Ein großes Thema rund um die EM-Kampagne der Engländer war die Nicht-Berücksichtigung von Jadon Sancho. Der 21-jährige Außenstürmer durfte jedoch nach lediglich sechs absolvierten Spielminuten am Samstag im Viertelfinal-Sieg gegen die Ukraine ganze 90 Minuten auf dem Platz stehen.


Sancho war in dieser Partie nicht wirklich einer der auffälligsten Spieler. Der künftige Manchester-United-Profi konnte jedoch mit vereinzelten Dribbling-Aktionen doch noch für ein wenig Vorfreude bei den englischen Fans über seine nächsten Einsätze sorgen.

"Es ist einer meiner glücklichsten Momente", sagte Sancho nach seinem gestrigen Einsatz. "Es ist immer frustrierend, wenn man nicht spielen darf. Ich wusste aber, dass ich meine Chance bekommen werde, weshalb ich im Training 110% gegeben habe. Hoffentlich werde ich auch im Halbfinale auf dem Platz stehen."

Am kommenden Mittwoch werden die 'Three Lions' im Halbfinale der EM gegen Dänemark antreten. Gut möglich, dass Sancho erneut einen Platz in der Startelf erhalten wird, da noch unklar ist, ob Bukayo Saka bis dahin seine Verletzung auskurieren wird.

facebooktwitterreddit