Italien

Italien - Nordmazedonien: Die offiziellen Aufstellungen zum WM-Playoff-Halbfinale

Simon Zimmermann
Roberto Mancini bangt um die WM-Teilnahme
Roberto Mancini bangt um die WM-Teilnahme / Claudio Villa/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der amtierende Europameister droht tatsächlich die zweite WM-Endrunde in Folge zu verpassen. Italien bekommt es im Playoff-Halbfinale zunächst mit Nordmazedonien zu tun. In einem möglichen Playoff-Endspiel wartet dann Portugal oder die Türkei. So gehen die Teams im Stadio Renzo Barbera zu Palermo ins Spiel:

Italien

Donnarumma - Florenzi, Mancini, Bastoni, Emerson - Barella, Jorginho, Verratti - Berardi, Immobile, Insigne

Quelle: uefa.com

Nordmazedonien

Quelle: uefa.com
facebooktwitterreddit