Inter Mailand

Inter Mailand schnappt sich Mkhitaryan und Onana

Oscar Nolte
Henrik Mkhitaryan wechselt zu Inter
Henrik Mkhitaryan wechselt zu Inter / Sebastian Frej/MB Media/GettyImages
facebooktwitterreddit

Inter Mailand tütet zeitnah zwei Transfer-Coups ein. Neben Andre Onana schließt sich auch Henrikh Mkhitaryan den Nerazzurri an.


Mkhitaryan verlässt mit Auslaufen seines Vertrags die AS Roma und wechselt zum Ligakonkurrenten Inter Mailand. Fabrizio Romano berichtet, dass der Armenier einen Zweijahresvertrag bei Inter unterschreiben wird.

Beim Vizemeister der abgelaufenen Serie A-Saison soll Mkhitaryan Ivan Perisic ersetzen. Der Kroate hat ein fulminantes Jahr bei Inter gespielt und ist nun zu Tottenham Hotspur gewechselt. Mkhitaryan soll die Offensive bei Inter als flexibel einsetzbares Element erweitern.

Neben Mkhitaryan schnappt sich Inter auch - wie erwartet - Ajax-Keeper Andre Onana. Der 22-Jährige verlängert seinen Vertrag beim niederländischen Meister nicht und wechselt ablösefrei nach Mailand. Laut Fabrizio Romano hat Onana seinen Vertrag bereits vor einigen Tagen unterschrieben.


Alles zu Inter bei 90min:

facebooktwitterreddit