Transfer

Inter heiß auf PSG-Star Paredes!

Jan Kupitz
Leandro Paredes
Leandro Paredes / John Berry/GettyImages
facebooktwitterreddit

Inter Mailand will sein Mittelfeld in der Breite verstärken und hat Leandro Paredes von PSG ins Visier genommen.


Marcelo Brozovic ist das Herzstück von Inter Mailand. Der Kroate steht - sofern irgendwie fit - bei den Nerazzurri immer auf dem Feld und sorgt für eine Balance zwischen Offensive und Defensive. Wenn der 29-Jährige dann aber doch mal passen muss, klafft im Inter-Mittelfeld eine riesige Lücke, denn im Kader gibt es aktuell keinen Spieler, der Brozovic und seine Qualitäten auch nur annähernd ersetzen kann.

So ist es auch alles andere als Zufall, dass Inter in der Serie A in den drei Spielen, in denen Brozovic fehlte, nur zwei Punkte einfahren konnte.

Laut Gazzetta dello Sport wollen die Inter-Bosse gegen dieses Problem vorgehen und haben daher Leandro Paredes ins Visier genommen. Der Argentinier steht bei PSG bis 2023 unter Vertrag und kann den Verein im Sommer für 15 Millionen Euro verlassen - zum Stammpersonal gehört er im Prinzenpark nicht.

Das italienische Sportblatt führt aus, dass Paredes eine Rückkehr nach Italien, wo er bereits für die Roma und Empoli aktiv war, sehr willkommen heißen würde und sogar bereit wäre, auf Teile seines Gehalts zu verzichten: Während er in Paris ein Jahresgehalt von 6,5 Millionen Euro netto bezieht, würde er bei Inter um die fünf Millionen Euro kassieren.

Durch den Paredes-Transfer erhoffen sich die Mailänder mehr Qualität für die Breite - wobei der Argentinier natürlich auch neben Brozovic und Barella/Calhanoglu in der Startelf auflaufen könnte.


Alle Transfer-News bei 90min:

Alle Serie-A-News
Alle Inter-News
Alle PSG-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit