Transfer

Offiziell: Inter Mailand holt Lazio-Routinier Acerbi

Jan Kupitz
Francesco Acerbi
Francesco Acerbi / Marco Rosi - SS Lazio/GettyImages
facebooktwitterreddit

Inter Mailand hat am Deadline Day auch noch einmal zugeschlagen und Francesco Acerbi verpflichtet. Der Routinier wird mit Kaufoption von Lazio Rom ausgeliehen.


Bei den Nerazzurri trifft Acerbi auf Simone Inzaghi, mit dem er bei den Laziali sehr erfolgreich zusammen gearbeitet hatte. Inzaghi war es auch, der auf die Verpflichtung des 34-Jährigen bestand - Inter-Präsident Steven Zhang hatte die Tür für weitere Transfers eigentlich geschlossen, knickte kurz vor dem Ende der Transferperiode aber doch noch ein und erfüllte seinem Trainer dessen Wunsch.

In der laufenden Saison war Acerbi ohne jeden Einsatz für Lazio geblieben, obwohl er in den vergangenen Jahren unangefochtener Stammspieler der Römer war - der Routinier hatte sich mit den Ultras des Vereins überworfen und wurde daher nicht mehr berücksichtigt. Seinen Platz im Abwehrzentrum hat Alessio Romagnoli eingenommen, der im Sommer ablösefrei von Milan gekommen war.

Bei Inter erhält Acerbi die Trikotnummer 15.


Alles zu Inter bei 90min:

facebooktwitterreddit