Inter Mailand

Vertrag mit Inter aufgelöst: Alexis Sanchez vor Wechsel nach Marseille

Simon Zimmermann
Alexis Sanchez kehrt Inter den Rücken
Alexis Sanchez kehrt Inter den Rücken / Giuseppe Bellini/GettyImages
facebooktwitterreddit

Inter Mailand hat den Vertrag mit dem nächsten Alt-Star aufgelöst. Alexis Sanchez und die Nerazzurri gehen getrennte Wege. Das bis 2023 gültige Arbeitspapier mit dem Chilenen wurde vorzeitig beendet.


Der 33-Jährige steht nun vor einem Wechsel in die Ligue 1 zu Olympique Marseille, wo er einen Vertrag bis 2024 unterschreiben soll.

Bei Inter gehörte Sanchez im vergangenen Jahr nur noch zu den Reservisten. Nur 866 von möglichen 2.430 Minuten stand der Stürmer auf dem Platz, erzielte dabei fünf Tore und drei Vorlagen. Mit dem Wechsel nach Marseille würde Sanchez bereits in der vierten europäischen Topliga auflaufen - nach Stationen in Spanien, England und Italien.

2020 war Sanchez nach einjähriger Leihe ablösefrei von Man United zu Inter gewechselt. Insgesamt absolvierte er für die Nerazzurri 108 Pflichtspiele (20 Tore, 23 Assists).


Alles zu Inter bei 90min:

facebooktwitterreddit