90min

In Gedenken an Diego Maradona: Messi und Insigne mit speziellem Jubel für die ewige 10

Simon Zimmermann
Nov 29, 2020, 10:08 PM GMT+1
Messi mit seinem speziellen Gruß an Diego Maradona
Messi mit seinem speziellen Gruß an Diego Maradona | David Ramos/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der Tod von Diego Maradona wirft weiter seine Schatten. Vor allem für die argentinischen Fußballer ist der Verlust ihres Nationalhelden besonders emotional. Überall auf der Welt erhält Maradona deshalb besondere Huldigungen. Von seinem designierten GOAT-Nachfolger Lionel Messi gab es am Sonntag eine ganz besondere. Und auch in Neapel - Maradonas zweites Zuhause - wird die ewige Zehn beim Torjubel geehrt.

Der FC Barcelona hat sich am Sonntag gegen Osasuna den La-Liga-Furst von der Seele geschossen. Mit 4:0 gewannen die Katalanen gegen den Tabellen-15. und kletterten so zumindest auf Rang sieben. Für einen Gänsehautmoment sorgte dabei Lionel Messi.

Zunächst zog La Pulga wuchtig aus der Distanz ab - Traumtor zum 4:0-Endstand. Im Anschluss nahm er zunächst stoisch die Gratulationen der Teamkollegen an, bevor er sich der Ehrung von Diego Maradona widmete. Messi zog sein Barça-Trikot aus und präsentierte darunter ein Retro-Jersey von den Newell's Old Boys - natürlich mit der Nummer zehn. Hintergrund: Für Messis Jugendklub kickte auch Maradona. Nachdem er aus Europa vom FC Sevilla nach Argentinien zurückgekehrt war, spielte Maradona in der Saison 1993/94 für die Newell's Old Boys.

Messis Traumtor und besonderer Jubel für Maradona im Video

Später am Abend empfing der SSC Neapel die AS Rom. Im Stadion, in dem Maradona auf Klubebene die magischsten Momente präsentierte und in der Stadt, in der er ein ebenso großer Held ist, wie in Argentinien, zirkelte Lorenzo Insigne einen Freistoß in die Maschen.

Der in Neapel geborene Kapitän rannte nach seinem Treffer schnurstracks in Richtung eigene Bank, wo er ein Napoli-Trikot abholte. Auf der Rückseite - natürlich die Nummer zehn und Maradona darüber. Insigne küsste das Trikot und hielt es in die Kamera.

Der Freistoß-Treffer von Napoli-Kapitän Lorenzo Insigne im Video

Die Huldigungen für den genialsten Spieler aller Zeiten gehen weiter. Auch in der MLS wollte sich Gaucho Gustavo Bou seinen speziellen Jubel für die ewige Zehn nicht nehmen lassen.

Und so wird der Wuschelkopf zwar nicht mehr physisch unter uns weilen. Die Legende Maradona lebt aber weiter! In jedem Fußballer, der die Kugel streichelt!

facebooktwitterreddit