Hamburger SV

Perfekt: HSV verpflichtet Wunschspieler Jean-Luc Dompe

Jan Kupitz
Jean-Luc Dompe
Jean-Luc Dompe / KURT DESPLENTER/GettyImages
facebooktwitterreddit

Neuzugang Nummer fünf ist da: Der Hamburger SV hat wie erwartet Jean-Luc Dompe verpflichtet. Der 27-Jährige unterschrieb bis 2025.


Es war ein offenes Geheimnis, dass der HSV noch einmal auf dem Transfermarkt nachlegen und einen neuen Flügelspieler verpflichten wollte. Dank der Einnahmen aus den Verkäufen der Ex-Hamburger Amadou Onana und Filip Kostic bot sich den Rothosen nun die Möglichkeit, zwei Wochen vor dem Ende der Transferperiode nochmal zuzuschlagen.

Jean-Luc Dompe, der schon seit geraumer Zeit als Wunschspieler des HSV galt, konnte von Zulte Waregem losgeeist werden. Während der Journalist Sacha Tavolieri die Ablöse bei 1,5 Millionen Euro (inklusive Boni) verortet, berichtet das Hamburger Abendblatt von 1,3 Millionen Euro.

"Jean-Luc verkörpert mit seiner Schnelligkeit und seiner Qualität im Eins-gegen-eins die Attribute, die wir in unserer aktuellen Kaderplanung gesucht haben. Er passt ideal in unser System und in unser Team und ermöglicht uns in der Offensive eine größere Flexibilität", schwärmt Sportvorstand Jonas Boldt.

Dompe, der beim HSV die Trikotnummer 27 bekommt, sagt: "Ich möchte natürlich schnellstmöglich auf dem Platz stehen und der Mannschaft mit meinem Tempo und meinen Dribblings helfen, möglichst viele Spiele zu gewinnen. Ich freue mich riesig, beim HSV zu sein und für diesen tollen Klub zu spielen, zumal die Verantwortlichen und der Trainer mir sehr deutlich das Gefühl gegeben haben, dass sie mich unbedingt haben wollen. Ich bin einfach glücklich und werde vom ersten Tag an mein Bestes geben."

Zuvor hatten die Hamburger bereits Laszlo Benes, Ransford-Yeboah Königsdörffer, Filip Bilbija und Matheo Raab verpflichtet. Dazu wurden Miro Muheim und Mario Vuskovic nach ihren Leihen fest unter Vertrag genommen.


Alle News zum HSV bei 90min:

Alle HSV-News
Alle News zur 2. Bundesliga
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit