Hamburger SV

Wintzheimer vor HSV-Abschied: Sieben Klubs zeigen Interesse

Dominik Hager
Manuel Wintzheimer wird den HSV verlassen
Manuel Wintzheimer wird den HSV verlassen / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Hamburger SV kämpft erbittert um den Aufstieg in die Bundesliga und hat insbesondere die zweite April-Hälfte zur Abwechslung mal zu seinem Vorteil genutzt. Klar ist jedoch jetzt schon, dass Angreifer Manuel Wintzheimer das Abenteuer Oberhaus nicht miterleben wird. Der 23-Jährige wird den Klub im Sommer verlassen und hat bereits einige Angebote vorliegen.


Sturm-Hoffnung Manuel Wintzheimer hat sein Glück in Hamburg leider nicht gefunden. Der ehemalige deutsche U21-Nationalspieler ist seit 2018 Teil der Rothosen, hat in 71 Spielen aber nur acht Tore erzielt. Aufgrund der Tatsache, dass der Vertrag des früheren Bayern-Talents im Sommer 2022 ausläuft, wird sich der Spieler einen neuen Klub suchen müssen.

Wintzheimer spielt enttäuschende Saison: Nur drei Scorer-Punkte

Ausschlaggebend dafür ist vor allem seine schwache Spielzeit 2021/22, in der Wintzheimer nur auf zwei Tore und eine Vorlage kommt, nachdem er in der letzten Saison mit drei Toren und 13 Assists immerhin als Vorlagengeber auf sich aufmerksam machen konnten.

Tim Walter setzt inzwischen lieber auf andere Offensivkräfte, was Wintzheimer mit nur 567 Minuten Einsatzzeit in der Liga zu spüren bekam.

Wintzheimer hat Angebote aus Deutschland, Italien und der Niederlande

Trotz seiner in Summe enttäuschenden Hamburg-Zeit soll der Angreifer gemäß BILD-Angaben insgesamt sieben Anfragen vorliegen haben. Fünf davon stammen von deutschen Zweitligisten. Darüber hinaus sollen jedoch auch je ein Klub aus der Serie A und der Eredivisie am Offensivspieler dran sein.

Mit dem Wintzheimer-Abschied soll es nun ganz schnell gehen. Dem Bericht zufolge gibt sich der 23-Jährige nur noch eine Woche Zeit, um die Entschedung zu fällen. Wir dürfen gespannt sein, wie sich seine Karriere entwickelt. Wintzheimer wäre nicht der erste Spieler, der erst nach einem HSV-Abschied so richtig durchstartet.


Alles zum HSV bei 90min:

facebooktwitterreddit