Transfer

HSV bestätigt: Doyle-Leihe vorzeitig beendet

Jan Kupitz
Thomas Doyle
Thomas Doyle / Martin Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

Eine große Überraschung ist es nicht mehr: Tommy Doyle verlässt den Hamburger SV nach nur einem halben Jahr schon wieder.


Es hatte sich bereits in den vergangenen Wochen angedeutet, dass Doyles Leihe zum HSV vorzeitig abgebrochen wird. Am Donnerstag bestätigten die Rothosen schließlich, dass der 20-Jährige mit sofortiger Wirkung auf die Insel zurückkehrt.

"Doyle, der noch bis Sommer 2025 bei Stammverein und Premier-League-Meister Manchester City unter Vertrag steht, äußerte im Dezember 2021 aufgrund mangelnder Einsatzzeiten den Wunsch nach einer Veränderung. Diesem ist der HSV nachgekommen", heißt es in der Mitteilung der Hanseaten.

Für Doyle, der beim HSV insgesamt sieben Pflichtspiele bestritt und gegen den SC Paderborn zum Sieg traf, geht es nun weiter zu Cardiff City. Der englische Zweitligist leiht den Youngster bis Saisonende von den Skyblues aus.

facebooktwitterreddit