Hamburger SV

HSV stattet Krahn mit Profivertrag aus

Yannik Möller
Elijah Krahn (Archivbild)
Elijah Krahn (Archivbild) / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Beim Hamburger SV wurde mit Elijah Krahn ein weiteres Talent aus der Jugend mit einem Profivertrag ausgestattet.


Elijah Krahn ist bereits der vierte Jugendspieler, den der HSV zuletzt mit einem Profivertrag ausgestattet hat (via transfermarkt). Nach Felix Paschke, Steven Mensah und Arlind Rexhepi durfte der 18-Jährige seine Unterschrift unter das neue Arbeitspapier setzen.

Sein voriger Kontrakt wäre zum Saisonende ausgelaufen, so ist er nun bis 2024 an die Rothosen gebunden. Krahn, der als Kapitän der A-Junioren in der Bundesliga-Nord aufläuft, feierte Anfang Februar sein Profi-Debüt.

Zuvor war er bereits mehrere Male im Kader gewesen, auch anschließend war er noch zwei weitere Spiele Teil der Mannschaft.

Die Nachricht zur Vertragsverlängerung für den Youngster gab es seitens seiner Berateragentur FTC bei Instagram. Dort wurde dem Mittelfeldspieler gratuliert. Er selbst äußerte sich ebenfalls: "Ich freue mich über das Vertrauen des Clubs und somit dass es beim HSV weitergeht."

Die Agentur zeigte sich "sehr stolz" auf Krahn. Während weitere Infos noch folgen sollen, sei man "davon überzeugt, dass er in nächster Zeit seinen Anforderungen recht wird".


Alles zum HSV bei 90min:

facebooktwitterreddit