BVB

Hospitation bei Sahin: BVB-Legende Schmelzer sammelt erste Trainererfahrungen

Daniel Holfelder
Marcel Schmelzer
Marcel Schmelzer / INA FASSBENDER/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ex-BVB-Kapitän Marcel Schmelzer will nach seiner aktiven Karriere als Trainer arbeiten. Erste Erfahrungen sammelt der 34-Jährige nun bei seinem Freund und ehemaligen Mitspieler Nuri Sahin, der den türkischen Klub Antalyaspor betreut.


Seit dieser Woche hospitiert Schmelzer beim Tabellenneunten der Süper Lig und darf seinem Kumpel über die Schulter schauen. Sahin übernahm im Oktober das Traineramt in Antalya, wo er zuvor noch als Kapitän auf dem Platz gestanden hatte. Der 33-Jährige führte den abstiegsgefährdeten Klub ins gesicherte Mittelfeld und scheiterte im türkischen Pokal erst im Viertelfinale an Meister Trabzonspor.

Schmelzer steht momentan noch beim BVB unter Vertrag, laboriert aber seit knapp zwei Jahren an einer schweren Knieverletzung. Dass der Linksfuß noch einmal auf den Platz zurückkehrt, ist so gut wie ausgeschlossen. Schmelzers Vertrag wurde in erster Linie verlängert, um der Vereinslegende die Fortführung seiner Reha beim BVB zu ermöglichen. Daneben spielten versicherungstechnische Gründe eine Rolle.

Als Spieler wird Schmelzer aller Voraussicht nach nicht mehr für Schwarz-Gelb auflaufen. Dafür könnte der Blondschopf - gemeinsam mit Spezi Sahin - womöglich einmal an der Seitenlinie im Westfalenstadion stehen. Denn nicht erst seit seiner Hospitation in Antalyaspor hat sich der Verteidiger für eine Karriere als Trainer entschieden.

Schon 2019 hatte Schmelzer in einem Interview mit dem kicker verraten, wohin sein Weg nach der aktiven Karriere führen soll. Zu dieser Zeit stand der Ex-Nationalspieler vor einem Abschied vom BVB, der letztendlich aber nicht zustande kam.

"Es war von meiner Seite aus alles geklärt mit einem Verein aus dem Ausland, der mir darüber hinaus eine Arbeit als Trainer in einem hoch angesehenen Trainingskomplex ermöglicht hätte, parallel zum Trainings- und Spielbetrieb. Das war für mich damals fast der wichtigste Punkt in den Gesprächen, weil ich nach der Karriere in diesem Bereich arbeiten möchte", so der gebürtige Magdeburger damals. 2021 begann Schmelzer schließlich einen DFB-Lehrgang zur frühzeitigen Berufsorientierung von Ex-Profis.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zum BVB bei 90min:

Alle BVB-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit