Hertha BSC

Noch 3 Neuzugänge? Die Transferpläne von Hertha BSC

Jan Kupitz
Fredi Bobic
Fredi Bobic / Martin Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bei Hertha BSC könnte sich in den verbliebenen Tagen des Transferfensters noch einiges tun. Bis zu drei Neuzugänge werden anvisiert.


In der Bundesliga hat die Hertha weiterhin Kontakt zu den Abstiegsrängen, während im DFB-Pokal das Aus gegen Stadtrivale Union erfolgte. Es bleibt schwierig für die Alte Dame, die nun auch noch das Duell gegen den FC Bayern vor der Brust hat, ehe die Abstiegsgipfel gegen Bochum und Fürth folgen.

Für die Duelle gegen die beiden Aufsteiger kann Tayfun Korkut eventuell auf neues Personal setzen, denn wie die Bild berichtet, könnten in diesem Winter noch bis zu drei Neuzugänge kommen: für den Angriff, die Rechtsverteidigung und das Abwehrzentrum.

Im Sturm gilt Freiburgs Ermedin Demirovic als Kandidat - laut Bild ist eine Leihe mit Kaufoption im Gespräch. Der 23-Jährige wäre der Nachfolger von Krzysztof Piatek, der an die Fiorentina abgegeben wurde.

FBL-GER-BUNDESLIGA-STUTTGART-LEVERKUSEN
Kann Kempf die Hertha-Abwehr sattelfest machen? / THOMAS KIENZLE/GettyImages

Für die Innenverteidigung soll Marc Oliver Kempf kommen. Die Verpflichtung des 26-Jährigen für den kommenden Sommer ist quasi fix; aufgrund der Berliner Not will man den Noch-Stuttgarter aber schon für die Rückrunde holen. Beim VfB wäre man sicherlich nicht abgeneigt - zuletzt hatte Pellegrino Matarazzo den Verteidiger aufgrund seiner unklaren Zukunft bereits nicht mehr nominiert.

Wenn Kempf kommt, könnte Marton Dardai im Gegenzug den Verein verlassen. Laut kicker ist eine Leihe zum FC Basel im Gespräch.

Zu guter Letzt gibt es dringenden Handlungsbedarf hinten rechts. Alle drei Kandidaten (Deyo Zeefuik, Peter Pekarik und Lukas Klünter) konnten in dieser Saison nicht überzeugen. Da mit Zeefuik ein Akteur an die Blackburn Rovers abgegeben wurde, besteht Platz für einen neuen Rechtsverteidiger - laut Bild soll unbedingt noch jemand kommen. Namen werden allerdings nicht genannt.

Auf der Streichliste befindet sich Marvin Plattenhardt, der nach der Verpflichtung von Fredrik Björkan entbehrlich geworden ist. Spätestens im Sommer, eventuell aber schon im Winter wird der Linksverteidiger die Berliner verlassen.

Gleiches gilt wohl auch für Kevin-Prince Boateng, von dessen Ankunft man sich in der Hauptstadt sicherlich mehr versprochen hatte.


Alle News zur Bundesliga bei 90min:

Alle Bundesliga-News

Alle Hertha-News

Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit