90min
Hertha BSC

Hertha BSC geht leer aus: Radonjic wechselt nach Portugal

Oscar Nolte
Nemanja Radonjic kehrt nicht zu Hertha BSC zurück
Nemanja Radonjic kehrt nicht zu Hertha BSC zurück / Boris Streubel/Getty Images
facebooktwitterreddit

Hertha BSC hat den Transfer-Poker um Nemanja Radonjic offenbar verloren. Der Angreifer kehrt nicht zur Alten Dame zurück, sondern wird sich Benfica anschließen.


Der 25-jährige Serbe verbrachte die Rückrunde der Saison 2020/21 bei der Hertha und wusste durchaus zu gefallen. Dennoch ließ die Alte Dame die Kaufoption in Höhe von etwa elf Millionen Euro verstreichen und verhandelte mit Olympique Marseille über eine geringere Ablöse.

Nun scheint die Hertha aber leer auszugehen. Laut Fabrizio Romano wechselt Radonjic zum portugiesischen Top-Club Benfica, die den Serben zunächst ausleihen und anschließend über eine Kaufoption verfügen.

facebooktwitterreddit