90min
Hertha BSC

Hertha BSC: Dedryck Boyata und Myziane Maolida fallen vorerst aus

Tal Lior
Boris Streubel/Getty Images
facebooktwitterreddit

Hertha BSC muss nach dem gestrigen 2:1-Sieg gegen Greuther Fürth zwei bittere Ausfälle hinnehmen. Am Samstagmittag gab der Bundesligist bekannt, dass Dedryck Boyata und Myziane Maolida Muskelverletzungen im hinteren Oberschenkelbereich erlitten haben und somit bis auf Weiteres ausfallen.


Boyata wurde am Freitagabend wegen der Verletzung schon in der 27. Minute ausgewechselt. Der belgische Nationalspieler trat mit dem Fuß nach einem Pass ungemütlich auf den Rasen und signalisierte sofort, dass er sich verletzt hat.

Bei Maolida gab es derweil nur eine kleine Fremdeinwirkung bei einem Zweikampf, die zur Verletzung und anschließenden Auswechslung in der 68. Minute führte. Zur Ausfallzeit beider Akteure wurden keine Angaben gemacht.

facebooktwitterreddit