Hertha BSC

Fix: Hertha BSC bindet Linus Gechter langfristig

Jan Kupitz
Linus Gechter
Linus Gechter / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Linus Gechter bleibt der Hertha treu! Das Toptalent unterschrieb einen neuen Vertrag bis 2025.


In der bisherigen Saison gibt es nicht viele Lichtblicke bei der Alten Dame. Wenn man jedoch welche nennen muss, würde die Wahl unweigerlich auf Linus Gechter fallen, der sich in den letzten Wochen in der ersten Elf der Berliner festgespielt hat.

Neunmal kam das Eigengewächs (seit 2015 im Klub) mittlerweile in dieser Bundesliga-Saison zum Einsatz - viele weitere Partien sollen und werden folgen. "Linus hat sein großes Potenzial nicht nur in den Trainingseinheiten bei den Profis angedeutet, sondern auch trotz seiner jungen Jahre schon in einigen Bundesliga-Partien unter Beweis gestellt. Wir werden ihn in seiner Entwicklung weiter intensiv begleiten und sind davon überzeugt, dass er in den kommenden Jahren ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft werden kann", erläuterte Fredi Bobic bei der Bekanntgabe von Gechters Verlängerung.

Der Geschäftsführer schwärmte, dass Gechter "ein weiteres Beispiel für unsere durchlässige Nachwuchsarbeit und damit auch ein Vorbild für die vielen Talente unserer Akademie" sei.

Gechter ergänzte: "Ich bin in diesem Verein großgeworden und spüre hier wie an Tag eins das Vertrauen in meine Fähigkeiten. Kurzfristig geht es darum, dass wir als Mannschaft die Klasse halten. Mittelfristig möchte ich mich immer mehr beweisen und so viel Spielzeit wie möglich bekommen."


Alles zu Hertha bei 90min:

facebooktwitterreddit