Quasi fix: Hertha BSC holt nächsten Stürmer

Jan Kupitz
Fabian Reese
Fabian Reese / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Fabian Reese und Hertha BSC gehen in Zukunft gemeinsame Wege - spätestens ab Sommer, womöglich schon ab diesem Winter.


Vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass Fabian Reese bei der Hertha auf dem Zettel steht. Nun ist der Wechsel des Stürmers quasi fix. Laut Sky-Informationen wird der 25-Jährige am heutigen Dienstag seinen Vertrag beim BSC unterschreiben und sich bis 2025 an die Alte Dame binden. Da Reeses Arbeitspapier bei Holstein Kiel im Sommer ausläuft, kann er sich dann ablösefrei den Berlinern anschließen.

Womöglich kommt es aber schon zu einem vorgezogenen Transfer. Wie Sky ausführt, verhandeln Hertha und Kiel momentan über einen sofortigen Wechsel - die Störche fordern eine Ablöse knapp unterhalb der Millionenmarke. Nach dem Abgang von Davie Selke, der sich ablösefrei dem 1. FC Köln anschloss, hätten die Berliner zumindest sofortigen Bedarf.

Neben Reese konnte sich der Hauptstadt-Klub auch die Dienste von Florian Niederlechner sichern. Der Berater des Augsburg-Stürmers bestätigte am Montag, dass Niederlechner im Sommer - ebenfalls ablösefrei - zum BSC wechseln wird.


Alles zu Hertha BSC bei 90min:

facebooktwitterreddit