90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Hannover 96 verpflichtet Sei Muroya

Sei Muroya
Sei Muroya wechselt zu Hannover 96 | Etsuo Hara/Getty Images

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat Hannover 96 überraschend einen weiteren Transfer aus dem Hut gezaubert: Sei Muroya wechselt vom FC Tokio zu den Niedersachsen.

Der japanische Nationalspieler erhält bei den 96ern einen Vertrag bis 2023. Laut Sportdirektor Gerhard Zuber ist Muroya "ein technisch versierter, schneller, beidfüßiger Außenverteidiger, der gute Flanken schlägt. Er verfügt über eine große Mentalität und ist enorm laufstark. Sei Muroya kann sowohl Rechts- als auch Linksverteidiger spielen – für unseren Kader ist er ein absoluter Mehrwert."

Dem Vernehmen nach zahlt Hannover 96 für den 26-jährigen Japaner keine Ablöse, obwohl Muroyas Vertrag beim FC Tokio ursprünglich noch bis Januar 2021 datiert gewesen war. Der Neuzugang wird am Sonntag am Maschsee erwartet.