Hannover 96

Hannover 96: Valmir Sulejmani und Tom Trybull verlassen den Verein

Tal Lior
Valmir Sulejmani (l.) soll nun in Ingolstadt auf Torjagd gehen
Valmir Sulejmani (l.) soll nun in Ingolstadt auf Torjagd gehen / Pool/GettyImages
facebooktwitterreddit

Hannover 96 verabschiedet sich kurz vor Transferschluss von zwei Bankdrückern. Der Vertrag von Tom Trybull, der schon vor wenigen Tagen vom Trainingsbetrieb freigestellt wurde, wurde offiziell aufgelöst. Zudem hat Valmir Sulejmani mit dem FC Ingolstadt einen neuen Verein gefunden. Die Verträge beider Spieler liefen ursprünglich bis zum Saisonende.


"Mit Valmir Sulejmani konnten wir einen technisch versierten Stürmer, der durch seine Zielstrebigkeit und einen sehr guten Torabschluss immer wieder für Gefahr im Zentrum sorgen wird, verpflichten“, sagte Ingolstadt-Kaderplaner Malte Metzelder über den Sulejmani-Deal. Zur Vertragslänge und Ablöse wurden keine Angaben gemacht.

Unklar ist derweil noch, wo Trybull anheuern wird. Der 28-jährige Mittelfeldspieler kam im Sommer ablösefrei aus Norwich City, für die Hannoveraner durfte er seitdem lediglich sechs Spiele absolvieren.

facebooktwitterreddit