90min
Champions League

Haalands Autogramm-Jäger: Schiedsrichter-Assistent Octavian Sovre suspendiert!

Simon Zimmermann
Das Autogramm von Haaland hat Folgen
Das Autogramm von Haaland hat Folgen / Michael Regan/Getty Images
facebooktwitterreddit

Ein Haaland-Autogramm mit Folgen: Schiedsrichter-Assistent Octavian Sovre wurde für seine ungewöhnliche Aktion im Spielertunnel nach dem CL-Viertelfinale zwischen Manchester City und dem BVB vom rumänischen Verband suspendiert. Der Linienrichter ließ sich seine Gelbe und Rote Karte nach Spielschluss vom Dortmunder Star-Stürmer signieren.


Zunächst bekam Sovre dafür reichlich Kritik. Erst als herauskam, dass der Unparteiische die unterschriebenen Karten für seine eigene Stiftung versteigern möchte (Sovre unterstützt autistische Menschen), wandelte sich der Blick auf die kuriose Aktion.

Die rumänische Schiedsrichter-Kommission interessiert sich für den guten Zweck dahinter aber herzlich wenig. Wie die Plattform sport.ro berichtet, wird Sovre vorerst keine Spiele mehr leiten dürfen. Eigentlich hätte er beim Erstliga-Spiel am Sonntag zwischen Universitatea Craiova und Meister CFR Cluj zum Gespann gezählt. Nach seiner Suspendierung wurde Sovre aber wieder abgezogen.

Ähnlich kaltherzig zeigt sich die UEFA: Schiedsrichterchef Roberto Rosetti erteilte Sovre eine Rüge.

facebooktwitterreddit