90min

Gleichauf mit Klaus Fischer: Jetzt hat Lewandowski nur noch Müller vor sich

Christopher Kleis
Mar 13, 2021, 6:30 PM GMT+1
Robert Lewandowski baut seine Torquote weiter aus.
Robert Lewandowski baut seine Torquote weiter aus. | Sebastian Widmann/Getty Images
facebooktwitterreddit

Er könnte es tatsächlich schaffen, der beste Torjäger der Bundesliga-Geschichte zu werden. Robert Lewandowski hat beim Sieg gegen den Werder Bremen mit Klaus Fischer gleichgezogen. Der Goalgetter des FC Bayern München steht in der Rangliste nur noch hinter Jahrhundert-Stürmer Gerd Müller.

Insgesamt 268 Tore haben Fischer und Lewandowski für ihre Vereine erzielt. Gegen Werder hätte der Bayern-Stürmer noch einige mehr erzielen können, aber das Aluminium oder ein stark aufgelegter Pavlenka verhinderten weitere Treffer. Verdient hätte es Lewandowski nach seiner Leistung allemal gehabt.

Erster in der ewigen Torjägerliste der Bundesliga ist wenig überraschend Gerd Müller. Der "Bomber der Nation" erzielte insgesamt 365 Tore in 427 Spielen. Wer Lewandowski kennt, weiß, dass so ein Rekord den Polen noch stärker antreibt. Müllers Rekord von 40 Toren in einer Saison ist auf jeden Fall jetzt schon in Schlagdistanz.

facebooktwitterreddit