90min
Borussia Mönchengladbach

Gladbach vermeldet zwei weitere Coronafälle

Jan Kupitz
Joe Scally
Joe Scally / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Borussia Mönchengladbach droht zum Start der Rückrunde eine dünne Personaldecke: Mit Joe Scally, Marcus Thuram und Mamadou Doucouré fallen drei weitere Akteure vorerst aus.


Erst am Mittwoch war bekannt geworden, dass Denis Zakaria (ausgerechnet) und Keanan Bennetts positiv auf Covid-19 getestet wurden - einen Tag später folgten mit Scally und Doucouré die nächsten beiden Coronafälle. "Allen vier Spielern geht es aber gut", teilte die Borussia am Donnerstag mit.

Daneben fehlt auch Thuram dieser Tage beim Training; den Franzosen plagt eine "schwere Erkältung". Sein Coronatest war allerdings negativ, sodass durchaus die Hoffnung besteht, dass er rechtzeitig zum Rückrunden-Auftakt gegen den FC Bayern (07. Januar) wieder fit ist.

Der Test bei Kouadio Koné fiel ebenfalls negativ aus, weshalb der Mittelfeldspieler am Donnerstag wieder ins Training einsteigen konnte. Auf ihn wartet nach dem bevorstehenden Abschied von Denis Zakaria eine noch größere Rolle als ohnehin schon.

facebooktwitterreddit