Borussia Mönchengladbach

Gladbach vor Verpflichtung von Riechedly Bazoer

Oscar Nolte
Riechedly Bazoer wechselt wohl nach Gladbach
Riechedly Bazoer wechselt wohl nach Gladbach / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Borussia Mönchengladbach hat den nächsten Transfercoup für die neue Saison an der Angel. Der Ex-Wolfsburger Riechedly Bazoer soll ablösefrei an den Niederrhein wechseln.


Bazoer, der die Erwartungen in Wolfsburg überhaupt nicht erfüllen konnte und 2019 zu Vitesse Arnheim wechselte, hat seine Karriere in den vergangenen Jahren wieder ordentlich angekurbelt und will nun den nächsten Karriereschritt machen.

Dafür kehrt der Niederländer offenbar zurück in die Bundesliga. An Interessenten mangelt es nicht: neben Leverkusen und dem VfB Stuttgart ist vor allem Borussia Mönchengladbach an den Diensten des 25-jährigen Innenverteidiger interessiert.

Einem Bericht der Bild zufolge soll Sportdirektor Roland Virkus mit Bazoer "sehr weit sein", es zeichnet sich eine Entscheidung ab. Bazoers Markwert wird aktuell auf fünf Millionen Euro geschätzt.

Gemeinsam mit Ko Itakura, der ebenfalls vor einem Wechsel nach Mönchengladbach steht, soll Bazoer die Innenverteidigung bei den Fohlen komplettieren.


Alle News zu Gladbach bei 90min:

Alle Gladbach-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit