Borussia Mönchengladbach

Bankplatz nach Abschiedsankündigung: Gladbach-Fans feiern Ginter-Degradierung

Tal Lior
Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Borussia Mönchengladbach reagierte blitzschnell auf die Abschiedsankündigung von Matthias Ginter und verpflichtete kürzlich Marvin Friedrich, der heute gegen Bayer Leverkusen direkt sein Debüt in der Startelf feiern darf. Der Winter-Neuzugang verdrängt damit aber zugleich den vorherigen Abwehrchef.


Zur Verwunderung vieler Fans wurde Ginter nämlich lediglich als Bankspieler auf dem Spieltagsbogen aufgeführt. Der eigentlich zuvor gegen Bayern München stark aufspielende DFB-Kicker muss offenbar für seine mehr als ungünstige Kommunikation bezüglich seines Abgangs mit seinem Startelf-Platz bezahlen.

Aus Sicht von Cheftrainer Adi Hütter ist diese Maßnahme ein sportliches Risiko, doch die Fans begrüßen die Degradierung des Abgängers, der spätestens im Sommer ablösefrei gehen wird:

Da Gladbach mit der Verpflichtung von Friedrich schnell reagiert hat, wäre ein Abgang von Ginter im Sommer für den Klub wohl kein Problem. Dadurch würde man auch die Millionen einspülen, die man bei der Verpflichtung von Friedrich unerwartet ausgeben musste.

Alles zu Gladbach bei 90min:

Alle Bundesliga-News
Alle Gladbach-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit